Der Stand der Dinge – oder: Was macht eigentlich mein kleines Haus?

Wie steht es eigentlich um mein kleines Häuschen? In den letzten Wochen habe ich einiges unternommen, um mir klarer zu werden, wie es denn genau aussehen und wo es stehen soll. Ende Oktober hatte ich mir ja den Wohlwagen XL in der Nähe von Lüneburg angeschaut und war – und bin – ganz begeistert! Der…

Der Herbst ist da, juchhe!

Viele „beschweren“ sich ja gerade, dass es nun dunkler wird, nasser und kälter. Und das nach diesem Sommer der (Klima)Sensationen! Erstaunlich… Ich bin einfach nur dankbar für diesen wundervollen Sommer und erfreue mich jetzt eben am Herbst. Ich mag diese wunderbare Kühle, die feuchte Luft und vor allem natürlich die bunten Blätter der Bäume! Es…

Von der Magie der Kühnheit, ein kleines Haus zu bauen

„Was immer Du tun kannst oder wovon Du träumst – fang es an. In der Kühnheit liegt Genie, Macht und Magie“, schrieb schon Johann Wolfgang von Goethe. Ja, das kann ich bestätigen: Kühn zu sein, mutig zu sein, meinen eigenen Weg zu gehen, mein Ding zu machen… davon geht für mich eine Magie aus, die…

Mut heißt nicht, keine Angst zu haben…

„Mut heißt nicht, keine Angst zu haben. Mut heißt, dass etwas wichtiger ist, als Angst.“ – Dieses Zitat aus dem „Oskar – Magazin für ein natürliches & autarkes Leben“ vom Wohnwagon-Team aus Österreich macht mir wieder Mut, meinen Weg hin zu meinem kleinen Häuschen weiter zu gehen. Denn es stimmt: Was hält mich eigentlich davon…

Wohnen wie Peter Lustig

„Tiny Houses gibt es jetzt sogar bei Tchibo. Sind die Minihäuser die Rettung für Großstädter in Wohnungsnot?“ titelte Spiegel online vor ein paar Tagen. Jetzt bin ich nicht mehr allein mit dem Thema. Es scheint in der Gesellschaft langsam anzukommen. Jetzt wohnen nicht mehr nur spleenige Fernsehmoderatoren wie Peter Lustig in Minihäusern. Das erinnert mich…

Die Sache mit dem Holzhäuschen…

Wie soll denn dieses eigene kleine Häuschen überhaupt aussehen? Es soll aus Holz sein, aus Massivholz. Ohne Leim und andere Giftstoffe. Es soll gesund sein. Krank macht schon so vieles, was wir so produzieren… Es soll ökologisch sein, kein Sondermüll wie so viele Häuser heutzutage. Und es soll wenig Energie verbrauchen, und wenn, dann nur…

Hallo Welt!

Heute starte ich mein Blog-Tagebuch „Mein kleines Haus“! Ups, ich trau mich… Warum eigentlich? Ich hatte mal einen Traum… Als Kind wollte ich unbedingt irgendwann einmal in einem alten Bauernhaus mit anderen Menschen (die nicht unbedingt meine Familie sein müssen…) als Selbstversorgerin leben. Im Bioladen unserer Kleinstadt (ja, sowas gab es schon in den 80er…